vorgezogener Saisonabschluss der Radsportler beim Schweriner Jedermannrennen

Mit dem 5. Schweriner Jedermann Radrennen hat der Veranstalter Michael Kruse organisatorisch wie in Ablauf und Durchführung wieder eine hervorragende Veranstaltung abgeliefert. Die AOK Nordost hat als Gesundheitspartner nicht nur mit der BMX-Bahn auf dem Theatervorplatz aktive Nachwuchsförderung betrieben, wobei auch einige Väter auf dem Oval gesichtet wurden. Radfahren ist halt generationsübergreifend. <Weiterlesen>

 

Drucken E-Mail