Training in Coronazeiten

Selbstverständlich ist es schwierig, in Zeiten, wo ein Mindestabstand gilt und somit kontaktloses Training die Maßgabe ist, ein Selbstverteidigungstraining durchzuführen. Es ist nicht nur schwierig, es ist schlicht nicht möglich.

Aber ein erfolgreiches Training besteht ja immer aus mehreren Komponenten, den praktischen bzw. praxisnahen Übungen sowie dem korrekten Erlernen von Techniken. Und letzeren Punkt kann man auch prima kontaktlos gestalten, hier im Bild zu sehen:

corona training sv

Ich würde mal sagen: vorbildlichster Sicherheitsabstand! :-)

Drucken E-Mail