Commerzbank-Cup - Fußball Kleinfeldturnier 10.08.2013

 

Team AOK Nordost spielt Benefizturnier

Commerzbank-Cup - Fußball Kleinfeldturnier


Erstmals haben wir ein Team der AOK Nordost zu diesem Benefiz-Turnier zu Gunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher an den Start gebracht. An Spenden wurden fast 6.500,00 EUR EUR eingesammelt, die am Ende des Tages dem guten Zweck zugeführt werden konnten - und die AOK Nordost konnte durch ihr Engagement mit 500,00 EUR einen schönen Beitrag dazu leisten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Berlin, 08.06.2013

Football´s Coming Home (BPT-2014 in Berlin)

 

Nach dem Gewinn des Bundespokalturnieres 2012 in Frankfurt fand das diesjährige Finale in Berlin statt. Als Sieger des Vorjahresturniers in Frankfurt /M. waren wir Ausrichter und konnten  unseren Gästen das Olympiagelände als Austragungsort anbieten. Am Tag vor dem Turnier fanden sich der Trainer und einige Spieler ein, um sich schon mal ein Bild der Location zu machen. Uns standen zwei Rasenplätze zur Verfügung, und alle waren sofort begeistert von der wunderbar gepflegten Spielfläche – leider hatte keiner einen Golfschläger dabei.  Nach der Besichtigung gingen wir im Mendoza am Spandauer Damm essen, um etwas BPT-Feeling zu bekommen. Unser erstes Ziel war, dass das Turnier unseren Gästen gefällt und sich alle wohl fühlen – insgeheim liebäugelten wir natürlich auch damit, den im Vorjahr überraschend errungenen Titel doch zu verteidigen und den schönen großen Wanderpokal, an den wir uns gewöhnt hatten, ein weiteres Jahr in unseren Händen zu behalten. Wir waren über die Saison ein mittlerweile gut eingespieltes Team und bereit, großen Einsatz zu leisten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Frankfurt, 01.09.2012

Campeones, Campeones, Ole Ole Ole

46 Jahre konnte unsere AOK nicht mehr den Pokal in Händen halten. 46 Jahre mit Höhen und Tiefen. Doch damit sollte jetzt Schluss sein.

Nach der gewonnenen Hallenmeisterschaft und dem Aufstieg der BSG konnten wir uns nicht nur mit einem großen und starken Kader sondern auch mit vielen Fans auf den Weg nach Frankfurt am Main machen. Frank Müller konnte wieder die Mannschaft von Günzburg (Steven, Flo und Benny G., David, Sascha, Ulf, Christian B., Torsten) an den Start schicken. Komplettiert wurde sie von den beim letzten Mal verhinderten (Oli B., Alex S., Chris H.) und den „Neuen“ (Ulli J., Benny N., Dustin G., Lars T., Tobi D. und Rainer „Rüdi“ K.). Neben Privat- und Dienst-PKW haben wir uns zwei „Party“-Busse gemietet. In diesen ging es dann am Freitag vom Sammelpunkt Zillestraße aus los in Richtung Hessen. Von der Polizei zwar nicht geschnappt war unser Fahrer Oli dem zweiten Bus viel zu schnell. Er war der einzige, der sich traute, über 110 km/h zu fahren. Nach ein paar Pausen und kleinen Staus kamen wir gegen Abend in Frankfurt an. Dort suchten wir dann unser richtiges Hotel. Es gibt 5 Ibis-Hotels in der Stadt. Haben wir mal eine Stadtrundfahrt gemacht. Geschlossen machten wir uns dann auf zum Hauptbahnhof. Dort fanden wir ein Restaurant für uns und liefen durch eine wunderschöne Straße, die es so in den dunkelsten Ecken Berlins nicht gibt. Ausklingen ließen wir den Tag dann an der Hotel-Bar mit dem UEFA-Supercup.

erfahren Sie mehr ...

Drucken E-Mail

Günzburg (Hallenturnier), 10.03.2012

Nossa, nossa.


Ich war dabei, als die Akte Günzburg, die Deutsche AOK-Hallenfußball-Meisterschaft 2012, aufgeschlagen wurde. Und nach Jahren, in denen wir immer antraten, um nicht die Rote Laterne zu bekommen, sollte es diesmal etwas anders laufen.

Unsere Mannschaft, AOK Nordost Berlin, setzte sich aus alten Bundespokal-Veteranen (allen voran Silberrücken Frank Müller, Torsten Trautvetter, Christian Baier, Ulf Schneider) und den Jungen Wilden (Florian und Benjamin Grundmann, David und Sascha Voigt, Steven Süß, Marcel Reiss) zusammen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail