„Nacht„ immer sonnig und trocken, „Zoo„ immer nass

Verflixt und zugenäht; auch 2019 wieder: Sommerwetter beim Schweriner Nachtlauf und Wind und Regen beim Zoolauf. Trotzdem haben sich alle Starter wieder sehr wohl bei beiden Veranstaltungen gefühlt und das Beste aus den äußeren Bedingungen gemacht. <weiterlesen>

Drucken E-Mail