9. Rostocker Firmenlauf

Meistens haben die Organisatoren von Laufveranstaltungen Angst, dass ihre Veranstaltung irgenwie „ins Wasser fällt“. Beim diesjährigen Rostocker Firmenlauf am 4. Juli bestand eher Brandgefahr. In einer Recyclinganlage nahe Rostock war ein Feuer ausgebrochen und dichter Qualm und beißender Gestank zogen über die Stadt. Trotz dieser Meldungen machten sich 12 AOK-Läufer, also drei Staffeln, aus Schwerin auf den Weg nach Rostock. Die letzten unangenehmen Gerüche hatten sich bis zum Startschuss um 18:30 Uhr zum Glück komplett vom Rostocker Warnowufer verzogen. <weiterlesen>

Drucken E-Mail