Teilnehmer aus MV beim 3-Länder-Giro in Tirol dabei

Neben Herausforderungen an besonders langen Rennen (wir berichteten) scheuen die Mecklenburger Pedaleure der BSG grundsätzlich auch die Höhe nicht.

Erst am 30.06.2019 stellten sich 5 unserer Sportler der Herausforderung beim 3-Länder-Giro, einem der größten Breitensport-Radrennen Europas im Dreieck Italiens, Österreichs und der Schweiz, teilzunehmen. Hierbei ging es übers Stilfser Joch (ital. Passo dello Stelvio, einem Gebirgspass in den Ortler Alpen)  mit 2757 m Höhe und maximal 15 % Steigung über 28 km auch über den Umbrailpass (ital. Giogo di Santa Maria, auf der Grenze zwischen Italien und der Schweiz) auf 2501 m Höhe.

2019 06 30StilfserJoch klein

Mit Roland Josch konnte sich ein AOK-Sportler besonders behaupten und sich im Feld der Starter mit Platz 49 weit vorn platzieren.  

Wenn dieser Tage ein Tipp für die Sportsfreunde gegeben werden kann welcher gute Erholung garantiert: Mal nichts tun und die Tour de France im TV verfolgen !

 

 2019 06 30Team klein  2019 06 30StilfserJochAbfahrt klein
 2019 06 30Kirchturm See klein  2019 06 30Maik klein

 

 

Drucken E-Mail